Wedding

Lovestory mit Maggy & Stefan in Magdeburg

10. Januar 2018
Ein stürmischer Tag in Magdeburg – ein wundervolles Engagement Shooting das ich wohl nie vergessen werde.
Denn hier, am Barleber See, lernten Maria-Magdalena und Stefan sich kennen und lieben.
Laut eigener Aussage konnte Maggy sich nicht mehr an den ersten Kuss, auf einer Bank am Ufer, erinnern denn sie war zu betrunken 😀 … Stefan hingegen wusste alles noch ganz genau.

Aber bevor wir anfangen konnten, mussten wir über den Zaun klettern, da auf den ersten Blick alles verschlossen war. Auf dem Rückweg, als alles schon fertig war und wir mühsam über den Zaun kletterten, sahen wir wie ein anderer Gast von innen die Tür öffnete.
Keiner von uns kam auf die idee mal durch den Zaun zu fassen, denn da war eine Klinke.
Wir haben uns kaputt gelacht 😀 …

Zitat vom Paar zum Shooting:

„Ooohhh… Michi, die Bilder sind traumhaft schön! Man sieht so wie viel Spaß wir hatten. Vielen,  vielen Dank.
Alle, denen ich die Bilder gezeigt habe, waren komplett begeistert.“

Und da beide dem Karneval verfallen sind, habe ich passend dazu Konfetti mitgebracht 😀 ..
Dem Wind und der Kälte zum Trotz, bewaffnet mit Tee und warmen Decken, hatten wir viel Spaß und es kamen super Ergebnisse dabei raus.

Ich freue mich riesig auf eure große Hochzeit am 18.8.18 und kann es kaum erwarten auch dort wieder wundervolle Bilder mit euch zu machen. Danke für das tolle Shooting 🙂